Leistungen – Implantatprothetik

Zahnersatz auf Implantaten erfreut sich immer größerer Beliebtheit!

Hautsächlich wohl wegen des Gefühls, als hätte man wieder „seine eigenen Zähne“.
Implantate haben neben dem Komfort des Gefühls, als wäre es ein echter Zahn, noch viele weitere Vorteile:

Knochenerhalt an der Implantatstelle:

Sobald ein Zahn verloren geht, wird der Knochen an dieser Stelle unwiederbringlich abgebaut. Nur durch den Ersatz des Zahnes durch ein Implantat wird dies verhindert!

Schutz der Nachbarzähne:

Bei einer kleinen Einzelzahnlücke müssten für eine konventionelle Lösung mit einer Brücke die beiden der Lücke benachbarten Zähne zu einem kleinen Stumpf abgeschliffen werden, damit sie als Brückenpfeiler dienen. Bei einem Implantat werden diese Zähne verschont, da sie ja zum Halt nicht herangezogen werden müssen.

Steigerung des Halts von herausnehmbarem Zahnersatz:

Bei Totalprothesen ist die einzige Möglichkeit, den Zahnersatz zum Halten zu bringen, die Ansaugbarkeit zwischen der Schleimhaut des Gaumens bzw. des Kieferkamms und der Prothese. Durch Muskelansätze der Kaumuskulatur und der Zunge werden diese aber oft besonders leicht immer wiederkehrend abgehebelt. Durch Implantate können über vielfältige Wege Verankerungsmöglichkeiten zum herausnehmbaren Zahnersatz hergestellt werden, so dass eine massiv verbesserte Kauleistung und ein angenehmeres und sichereres Tragegefühl erreicht wird.

Im Oberkiefer kann schon durch wenige Implantate der Zahnersatz gaumenfrei gestaltet werden, was wieder zu einer Steigerung des Geschmacksempfindens führt und zu einem angenehmeren Tragegefühl.

Auch komplett unbezahnte Patienten kann man wieder zu festsitzendem Zahnersatz verhelfen – man benötigt nur die ausreichende Anzahl von Implantaten.

Therapieablauf:

Zunächst findet eine Erstberatung bei uns in der Praxis statt. Die Implantation erfolgt außer Haus durch oben angegebenen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen oder falls der Patient dies wünscht, kommt auch ein Implantologe zu uns ins Haus und die Implantation wird hier in der Praxis durchgeführt. Der Patient erspart sich somit die Anfahrt in eine zweite, eventuell weiter entfernte Praxis. Nach einer gewissen Einheilzeit wird dann von uns in der Praxis der eigentliche Zahnersatz angefertigt: Von der implantatgetragenen Einzelzahnkrone bis hin zu Prothesen mit Implantatverankerung.

Von den chirurgisch tätigen Kollegen und mir werden nur anerkannte Implantatsysteme mit langjährigen Erfahrungswerten verwendet (z. Bsp. der Firmen Friadent, Straumann oder Camlog).